Donnerstag, 25. August 2016

Step by Step Nail Art Tutorial mit den neuen Look by Bipa gel plump Nail Polishes

Ich hab heute ein tolles Step by Step Nail Art mit den neuen Look by Bipa gel plump Nail Polishes für euch vorbereitet. In nur wenigen einfachen Schritten kommt ihr zu einem traumhaften Nail Design das dank der Long Stay Formel der Lacke auch richtig lange auf den Nägeln hält. 

Step 1: It's all about the base 
Das wichtigste bei einer schönen Maniküre die auch noch lange halten soll ist der Basecoat, ich hab hierfür den 4in1 Wunderlack von Look by Bipa verwendet. Dieser härtet, hellt auf, pflegt und glänzt gleichzeitig. 


Step 2: Get some colour on!
Sobald der Basecoat getrocknet ist kommt auch schon die erste Farbe zum Einsatz. Der Look by Bipa gel plump Lack in der Farbe Nr.4 Pure Rose ist mir sofort ins Auge gesprungen und durfte als Grundlack auf alle Nägel gleichmäßig in 2 Schichten aufgetragen werden. 


Step 3: Dots, Dots, Dots,...
Nach einer kurzen Trockenzeit hab ich mich auch schon an die Punkte gemacht. Das Look by Bipa Dotting Tool ist mir hierbei eine große Hilfe gewesen. Mit der kleineren Seite hab ich erst in etwas größeren Abständen mit der Farbe Nr.2 Almond Beige die Punkte auf den Nagel gebracht und danach die Zwischenräume mit Punkten in der Farbe Nr.1 Snow White ausgefüllt.




Step 4: Stripes 
Der erste Akzentnagel ist somit fertig und deshalb machen wir uns auch gleich an den zweiten. Für die Streifen hab ich kleine Klebestreifen zurechtgeschnitten und auf den Nagel geklebt. 
Achtung! Hierbei sollte der Grundlack vollständig getrocknet sein, ansonsten bleibt euch der Lack beim abziehen des Klebestreifens darauf kleben. 
Mit der Farbe Nr.2 Almond Beige hab ich dann großzügig über die Klebestreifen lackiert und nach ein paar Sekunden Trockenzeit die Klebestreifen mit einer Pinzette abgezogen. 




Step 5: Once Again, Dots
Zum krönenden Abschluss durften sich zu den tollen Streifen noch mehr Punkte gesellen. Diesmal alle in Weiß, die ich natürlich mit der Farbe Nr.1 Snow White auf dem Nagel platziert habe. 
Damit alles gut und lange hält hab ich das gesamte Nageldesign mit dem 4in1 Wunderlack von Look by Bipa versiegelt.




So sieht das fertige Nageldesign dann aus! Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim nachmachen. 
Hier geht's weiter »

Dienstag, 23. August 2016

Gewinne eine von 3 Catrice Blogger's Favourite Boxen!

Es ist wieder mal soweit, es gibt etwas zu gewinnen! 
Wie auch beim letzten mal darf ich 3 Catrice Blogger's Favourite Boxen an euch verlosen. 
Die Boxen sind prall gefüllt mit den Lieblingen aus der aktuellen Sortimentsumstellung  von uns Bloggern. 


Folgende Produkte sind enthalten:
·         Noir Noir Lacquer (Rouge)
·         Prêt-à-Volume Smokey Mascara Velvet Black 
·         HD Liquid Coverage Foundation 
      (in der Box wird die hellste und dunkelste Nuance enthalten sein)
·         Matt Lip Artist (060 Merl’Oh)
·         Velvet Matt Lip Cream 010
·         Prime and Fine Contouring Stick (Light Skin)
·         Pret-a-Lumiere Eyeshadow 050
·         Deluxe Glow Highlighting Palette


 Bei der lieben Natalie von Bitches Love Candy seht ihr einen Überblick der Produkte.



Ihr wollt Teilnehmen?
  • Seit Leser meines Blog - am besten via Bloglovin
  • Hinterlasst mir einen Kommentar mit eurer E-Mail Adresse und verratet mir über welches Produkt ihr euch  am meisten freuen würdet 
  • Wenn ihr mir auf Facebook und/oder Instagram folgt gibt's jeweils ein zusätzliches Los

Teilnahmebedingungen 
  • Teilnehmen kann jeder mit einem Wohnsitz in Österreich, Deutschland oder der Schweiz.
  • Im Falle eines Gewinns benötige ich die Einverständniserklärung eurer Eltern, wenn ihr noch nicht Volljährig seid. 
  • Keine Barauszahlung, der Rechtsweg ist ausgeschlossen 
  • Eure Wohnadresse wird im Falle eines Gewinns an Cosnova weitergeleitet. 
  • Bei Beschädigung oder Verlust übernehme ich keine Haftung.
  • Das Gewinnspiel endet am 31.August, die Gewinner werden von mir verständigt. 




Ich drück euch die Daumen und wünsch euch viel Glück!



Hier geht's weiter »

Montag, 22. August 2016

L.O.V - LOVinity Long Lasting Nail Laquer

Meine Tage sind derzeit vollgepackt mit hundert Sachen und ich komm gerade einfach zu gar nichts. Meine Wohnung sollte dringend mal aufgeräumt werden, das Geschirr stapelt sich in der Küche, E-Mails möchten beantwortet werden und das schreiben von Beiträgen kommt auch wieder mal zu kurz. 
Dafür geht auf unserer "Baustelle" einiges weiter und ab nächsten Monat werde ich einen zusätzlichen Lehrabschluss nachholen. Diese zwei Projekte gehen zur Zeit einfach vor und alles andere muss hinten angestellt werden. 

Ein knackig kurzer Beitrag über die neuen L.O.V LOVinity Lacke ließ sich aber dazwischenschieben und den bekommt ihr heute zu lesen.



24 verschiedene Farben gibt es von den LOVinity Long Lasting Nail Polishes, 5 davon hab ich mir ausgesucht und stell ich euch heute vor. Im großen und ganzen ist die Farbauswahl bei den LOVinity Lacken wieder sehr Rot-lastig, von hell bis dunkel, von leuchtend bis Bordeaux ist alle dabei. 
Die Verpackung der Lacke erinnert mich ein wenig an die Marc Jacobs Nagellacke die von der Grundform und vom Pinsel her sehr ähnlich sind. Wenn wir schon beim Pinsel sind - Ich liebe ihn. Schön breit gefächert, nimmt ordentlich Farbe auf und gibt sie auch wieder gleichmäßig ab. Zudem ist die Spitze richtig schön abgerundet und passt sich dem Nagelbett gut an.

Die Textur der Farben ist nicht zu dick aber auch nicht zu dünn und lässt sich einfach und gleichmäßig verteilen. Die Farben die ich getestet habe benötigen 1-2 Schichten um ein schönes Ergebnis zu erzielen, was durchaus der Norm entspricht. 

Die Haltbarkeit hat mich auch überzeugt, seit 7 Tagen trage ich die Farbe N°270 Subtle Shadow auf den Nägeln und es ist nur eine leichte Tipwear zu erkennen. Den einzigen Minuspunkt den ich bei den L.O.V LOVinity Lacken vergeben muss ist die Trockenzeit. 
Alleine schon der Even Effect Base Coat benötigt sehr lange um zu trocknen und auch bei den Lacken könnte es etwas schneller gehen. Ansonsten bin ich von den LOVinity Lacken richtig begeistert. 













Wie gefällt euch das Design und die Farben? 


Hier geht's weiter »

Mittwoch, 10. August 2016

MATT Lips / essence matt matt matt lipstick & 2in1 matt lipstick&liner

Ich hab in der letzten halben Stunde versucht Lackreste von meinen Fingern, Händen und Beinen zu bekommen und ich spreche nicht von Nagellack. Voller Motivation hab ich gestern unser zukünftiges Badezimmer gestrichen und weil ca. 2/3 des Badezimmers mit Holz verkleidet sind musste natürlich ein Holzlack her. Aber so schlau wie ich war hab ich davor meine Nägel weiß lackiert und so sieht mein Nagellack trotz dem vielen streichen noch immer hervorragend aus. Das Badezimmer wurde nämlich weiß gestrichen und die Farbspritzer harmonieren wunderbar mit meinem weißen Nagellack. 
Mehr Umzugsgeschichten kommen demnächst in einem eigenen Beitrag. 

Heute gibt's zwar auch Farbe zu sehen aber diesmal handelt es sich um Lippenstifte. 
Die neuen matt matt matt lipsticks und die 2in1 matt lipsticks & liner von essence haben's mir ganz schön angetan. So viele tolle Farben und alles ist MATT. 



8 neue Farben kommen von dem matt matt matt lipstick von essence ins Sortiment. Dank der matten Verpackung kann man am ersten Blick die Sheer & Shine lipsticks von den matt matt matt lipsticks unterschieden. Auf der Unterseite der Lippenstifte befindet sich die Farbnummer, auf dem matten Deckel findet man seitlich den Farbnamen. 








Die Lippenstifte kommen ohne Glitzer oder Schimmer aus, sind von der Textur her cremig aber dennoch schön seidig-matt auf den Lippen. Die Pigmentierung ist stark und bis auf eine Ausnahme lassen sie sich gleichmäßig auf den Lippen verteilen. Die Nummer 08 it's a statement tanzt etwas aus der Reihe. Sie wird auf den Lippen schnell fleckig und lässt sich nicht so schön gleichmäßig verteilen.

Dank des seiden matten finishes halten die Lippenstifte auch einige Stunden auf den Lippen ohne zu verschwinden. Für Drogerielippenstifte ist die Pigmentierung, die Textur und die Haltbarkeit echt ein Traum.

Meine Favoriten von den essence matt matt matt lipsticks sind die Farben 02 perfect match, 03 wow effect und die Farbe 07 purple power




Die 2in1 lipsticks & liner gibt es ja bereits im essence Sortiment, ab Mitte August kommen 5 weitere Farben dazu und alle 5 sind passend zum Herbst und Winter Matt. Ich bin ja ein großer Fan von diesen Lippenstiften da man die Farbe wirklich präzise auftragen kann ohne einen zusätzlichen Lipliner zu verwenden. Mit der Spitze ziehe ich meine Lippenkontur nach und mit der breiteren Seite fülle ich meine Lippen aus. 
Nur die Verpackung ist etwas tricky. Wenn man zu stürmisch oder ungeschickt den Deckel schließt dann hat man schnell mal eine Macke im Lippenstift. 





Die Textur ist bei den 2in1 lipsticks & linern etwas trockener als bei den matt matt matt Lippenstiften. Auftragen lassen sie sich aber dennoch wunderbar, wobei auch hier die dunkelste Farbe etwas zickig und ungleichmäßig ist. 

Meine Favoriten sind die Farben 01 beauty statement und die Farbe 02 make some noise!





Wie gefallen euch die Farben?
Mögt ihr matte Lippenstifte? 



Hier geht's weiter »

Freitag, 5. August 2016

essence get picture ready! - Die gesamte Range im Überblick

Ich bin gerade ziemlich im Renovierungsfieber. Ausräumen, ausmisten, streichen, schleifen und noch mehr streichen. Wenn ich mich in so ein Projekt stürze dann so richtig, alles muss perfekt werden und ich investiere jede freie Minute in unsere neuen 4 Wände.  Für die vielen essence und L.O.V Produkte die getestet werden möchten bleibt da nur wenig Zeit. Gestern hab ich mir jedoch eine kleine Auszeit von den Renovierungsarbeiten gegönnt und mich auf die neue get picture ready! Serie von essence gestürzt. 

Diese wurden auch gleich auf Herz und Nieren geprüft denn nach dem testen und auftragen der neuen Produkte ging es an den See und somit nutzte ich die Gelegenheit um  bei 32°C und viel Wasser das können von Make up, Concealer und co unter Beweis zu stellen. 


An die weiße Verpackung der Produkte musste ich mich erst mal gewöhnen. Sie gefällt mir zwar immer besser, so richtig überzeugt bin ich davon allerdings noch nicht. Ich befürchte nämlich das dass Weiß mit der Zeit sehr unschön und schmutzig aussehen wird. Die Farbkombination aus Schwarz und dem hellen Koralle gefällt mir jedoch richtig gut.
Die get picture ready! Range setzt sich aus folgenden Produkten zusammen:

-long-lasting compact make-up / 4 Farbnuancen 
-brightening concealer / 2 Farbnuancen 
-pore refining mattifying primer
-pore refining powder 
-contouring palette 
-eyeshadow palette 








get picture ready! long-lasting compact make up

Das essence get picture ready! long-lasting compact make-up kommt in 4 verschiedenen Farbnuancen daher. In jedem Döschen ist unter dem Make-up ein knall Orange-Pinker Make-up Schwamm enthalten und zusätzlich noch ein Spiegel im Deckel. Für unterwegs ist das alles recht praktisch um schnell mal etwas nachzubessern. 

Die hellste Farbe sollte diesmal wirklich hell genug für jeden sein denn sogar ich musste zur Farbe 20 matt nude greifen und das soll mal was heißen. Zudem ist diese Farbe gelbstichig und passt somit perfekt zu meinem Hautton.
Compact Make-up's steh ich immer sehr skeptisch gegenüber. Meistens ist es zu fest, zu pastig und lässt das Gesicht zu zugekleistert aussehen. 
Deshalb war ich umso überraschter als ich das essence get picture ready! das erste mal aufgetragen hab. Die Textur ist zwar fester und cremiger, beim auftragen verschmilzt es jedoch mit der Haut und gleicht leichte Unebenheiten aus. Aufgetragen hab ich es zuerst mit dem Schwämmchen bin dann aber zu einem fest gebundenen Fundation Pinsel gewechselt da sich das Make-up damit leichter einarbeiten ließ. 

Von der Haltbarkeit war ich auch sehr überrascht. Wie oben schon erwähnt hab ich es unter extrem Bedingungen bei 32°C am See getestet, trotz Schweiß, Wasser und Hitze hat es nach 8 Stunden immer noch richtig gut ausgesehen. Das long-lasting kann ich also definitiv unterstreichen. 




get picture ready! brightening concealer

Auf diesen Concealer war ich richtig gespannt. Das Schwämmchen als Applikator machte mich neugierig und auch die Farben sahen in der Tube recht hell aus. 
Der get picture ready! Concealer kommt in 2 Farben in das essence Sortiment. Beide Farben sind sehr hell, die Farbe 10 ist jedoch rosa-stichig während die Farbe 20 einen gelblichen Einschlag hat. 

Das Schwämmchen ist zum auftragen ganz ok zum verblenden des Concealers jedoch etwas zu hart, ich hab dann zu meinem Beautyblender gegriffen. 
So sehr ich das get picture ready! compact make-up mag so wenig hat mich der Concealer überzeugt. Die Farbe passt zwar recht gut, die Deckkraft ist mir persönlich zu schwach und auch bei der Haltbarkeit konnte er nicht mit dem Make-up mithalten. Er wurde nach einiger Zeit sehr unschön unter den Augen, setzte sich in den Fältchen ab und sah etwas cakey aus. Auf Unreinheiten konnte ich ihn nicht testen, vielleicht klappt es da ja besser. 






get picture ready! contouring palette 

Was nicht fehlen darf ist eine Contouring Palette, die Farben sind matt und pudrig, geben schön Farbe ab und lass sich auch einfach wieder verblenden. Die Verpackung schließt sehr gut und liegt auch gut in der Hand.


get picture ready! pore refining mattifying primer und powder

Den pore refining mattifying Primer und das Puder hab ich in kombination mit dem Compact Make-up getestet und alle 3 zusammen waren der Hammer. Wie schon oben erwähnt hielt das Make-up richtig lange und sah auch nach Stunden immer noch toll aus. Der Primer verkleinert meine  Poren und lässt meine Haut ebenmäßiger aussehen, das Puder verleiht zusätzlich ein schönes seidenmattes Finish.







get picture ready! eyeshadow palette

Das kleine Highlight der get picture ready! Reihe ist mit Sicherheit die Lidschatten Palette. 7 verschiedene Farben sind in der Palette enthalten, 2 davon Matt der Rest schimmernd. Die schimmernden Farben sind durchwegs gut Pigmentiert und lassen sich einfach auftragen und verblenden. Die zwei matten Farben sind etwas zickiger. Der hellere Taupe Ton ist schwächer Pigmentiert und das dunkle Braun bröselt ein wenig. 
Eine ausführliche Review zu der Palette findet ihr bei der lieben Aly von Duftlos.

Auf dem Bild kann auch ganz gut erkennen das der get picture ready! Concealer mit meinen recht dunklen Augenringen leider nicht zurecht kommt. 



Alles in allem finde ich die get picture ready Reihe sehr gelungen. Das Make-up ist sehr empfehlenswert und auch den Primer und das Puder werde ich öfters verwenden.
Der Concelaer ist für meine Bedürfnisse leider nicht ausreichend dafür ist die Lidschattenpalette umso schöner. 





Wie gefällt euch das Design und die Produkte? 




Hier geht's weiter »